Beste Wettanbieter Schweiz: Alles was Sie wissen müssen

Ein Bild von einem Fußballspieler

Sie möchten auf ein Pferd setzen oder beim nächsten Fußballspiel wetten? Bei uns bekommen Sie Tipps und Tricks, wie Sie den Einstieg wagen. Wir erklären Ihnen alles, was Sie wissen müssen und geben Ihnen ferner Tipps, wo Sie spielen können. Lassen Sie sich am besten jetzt schon überraschen und freuen Sie sich auf freudige Wettstunden. Enjoy!

Wetten macht Spaß, nicht nur in der Schweiz, gewettet wird fast überall, wo es erlaubt ist. Beispielsweise in den USA, in Österreich oder in den vielen anderen Ländern. Die Schweizer haben das Wetten sicherlich nicht erfunden. Nur durften sie es nicht so einfach. Online Casinos gibt es auch erst seit letztem Jahr. Die Schweiz hinkt an diesem Punkt leider etwas nach. Aber auch egal mittlerweile genießen auch Schweizer die Angebote.

Es sind die klassischen Sportarten, wie man sie auch in Deutschland kennt. Fußball, Tennis, Basketball, Formel 1, Pferderennen und ähnliches stehen weit oben auf der Liste. Auch kommt es vor, dass immer mehr Wettfreunde auf eSport Events wetten. Warum auch nicht, besonders jetzt, sind E-Sport Events besonders beliebt bei den Sportfans.

Am besten wettet man auf jene Sportart, mit der man sich bereits auskennt, es ergibt keinen Sinn auf etwas zu wetten, dass man nicht mag oder nicht beobachtet. Außer, es handelt sich um eine Funwette, zum Beispiel bei einem Präsidenten. Bei richtigen Sportwetten sollten Sie die Spielregeln kennen und die Spiele auch verfolgen können. Nur so können Sie langfristig Erlöse erzielen.

Wo kann man in der Schweiz am besten Wetten?

Es gibt mehrere Wettbüros in der Schweiz, deswegen können wir hier nicht alle auflisten. Wir haben aber die besten für Sie herausgesucht und stellen Ihnen diese vor. Wenn Sie auf den jeweiligen Link klicken, gelangen Sie direkt zum Testbericht. Dort erfahren Sie die wichtigsten Highlights, die Sie zum Wetten benötigen. Wir sagen Ihnen, auf welche Sportarten Sie wetten können, wie es um die Quoten steht und vieles mehr.

Drei haben es uns in der Schweiz besonders angetan. Die Rede ist von 22bet, bwin und Bahigo Sports. Von diesen dreien erhalten Sie direkt einen Testbericht. Weitere werden in Zukunft sicher noch folgen, wenn wir uns noch andere näher ansehen. Bis dahin können Sie gerne bei den Schweizer Sportwetten Spezialisten vorbeischauen. Die Buchmacher sind erfolgreich und bieten faire Wetten an. Deswegen sollten Sie unbedingt vorbeischauen und als Schweizer ein Konto eröffnen, wenn Sie ernsthaft wetten wollen. Vorab empfehlen wir natürlich die unterschiedlichen Seiten zu vergleichen. Viel Spaß.

Muss man Wettgewinne in der Schweizer eigentlich versteuern?

In der Schweiz gibt es eine Steuerfreigrenze von 1.000 Franken jährlich. Alles darüber müssen Sie versteuern, und dem Finanzamt melden. Wir können hier keine rechtliche Auskunft geben. Falls Sie viel wetten und als Profiwetter tätig sein möchten, sollten Sie unbedingt mit einem Steuerberater Rücksprache halten, dieser kann Ihnen genau sagen, was zu tun ist. Auf jeden Fall müssen Sie es melden, weil Ihnen sonst strafrechtliche Konsequenzen drohen.

Zusammengefasst lässt sich sagen, dass die Schweiz für regelmäßiges Wetten eher unattraktiv ist, im Gegensatz zu Deutschland oder Österreich. Deswegen gibt es auch nicht so viele Profiwettfreunde in der Schweiz. Andere Länder, andere Gesetze, leider ist dem so. Aber die Schweiz dürfte einiges richtig machen, weil sie in Sachen Geld ja doch weniger Probleme aufweist als so manche EU-Länder. Die Gesetze schützt außerdem die Bevölkerung vor Schulden. Deswegen ist nicht alles schlecht, nur weil es anders gehandhabt wird.

Gibt es in den Wettbüros Bonusangebote?

Ja, manchmal erhalten Sie in den Schweizer Wettbüros online auch einen Bonus. Zum Beispiel, dass Sie gratis wetten oder auf die erste Einzahlung einen Extrabonus erhalten. Wie immer und überall müssen wir Sie an diesem Punkt warnen. Bitte lesen Sie vorab die Bonusbedingungen, damit Sie wissen, wie Sie den Bonus freispielen müssen.

Es gibt kaum irgendwo einen Bonus geschenkt, dass ist leider Tatsache, deswegen sollten Sie immer die AGB lesen und befolgen. Meistens gibt es Mindestquoten oder Sie müssen eine bestimmte Summe mehrmals freispielen. Bei gratis Geld kann es Ihnen passieren, dass Sie nur bis zu 100 CHF ausbezahlt bekommen. Alles ist möglich in den Bonusbedingungen, deswegen ist lesen so enorm wichtig.

Nutzen Sie diese Tipps und wetten Sie auf die besten Spieler. Freuen Sie sich jetzt schon auf unglaubliche Zeiten. Viel Spaß!

Weitere Artikel zum Thema Wetten gibt es hier:

Menu